Logo









Leitgedanken

Die interaktiven Seminare, Trainings, Workshops und das Coaching sind:

  • zielgerichtet und bedarfsorientiert: In enger Absprache mit meinen Kunden werden die Ziele formuliert und individuelle Konzepte erstellt, die den Anliegen und Bedürfnissen des Unternehmens entsprechen. Im Dialog mit meinen Auftraggebern werden die Angebote verfeinert und weiterentwickelt, bis sie maßgeschneidert sind.

  • flexibel und prozessorientiert:
    Die Durchführung der Veranstaltungen folgt keinem starren Rahmen oder festen Programm, sondern orientiert sich neben den Zielen an den Menschen, mit denen ich arbeite. Situativ gehe ich auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein, um ihre aktuellen Anliegen, Bedürfnisse und Fragestellungen aufzugreifen. Nach Bedarf werden Inhalte und Ablauf modifiziert und variiert, ohne dass die Ziele aus dem Blick verloren werden.

  • lösungsorientiert:
    Das Augenmerk wird auf die vorhandenen Potentiale und Ressourcen von Teams und von jedem Einzelnen gerichtet, um diese zu stärken und zu entwickeln. So können auch Synergie-Effekte erzielt werden.

  • handlungs- und erlebnisorientiert:
    Interaktionsübungen, kreative Lernprojekte und weitere aktive Elemente, die in Seminarräumen ebenso wie im Freien durchgeführt werden, ermöglichen den Teilnehmenden, persönliche Erfahrungen zu sammeln. Die Theorie wird so mit der Praxis unmittelbar gekoppelt. Das Erlernte wird anschaulich erlebt. Die Lernerfahrungen bleiben durch das eigene Erleben besser in Erinnerung und fördern so das nachhaltige Lernen.

  • ganzheitlich:
    Es geht neben dem kognitiven Lernen auch um das emotionale und soziale Lernen. Das Lernen erfolgt mit Kopf, Herz und Hand, d.h. die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in ihrer Ganzheit angesprochen, herausgefordert und gefördert. Neue Erkenntnisse werden im eigenen Handeln erfahren und erprobt.

  • abwechslungsreich und lebendig:
    Eine Methodenvielfalt mit unterschiedlichen Ansätzen fördert das nachhaltige Lernen. Ein Wechsel zwischen Einzelarbeit, dialogischer Arbeit in Kleingruppen und mit Partnern sowie Inputs der Trainerin und Plenumsdiskussionen kommen hierbei neben Teamaufgaben zum Tragen. Zusätzlich lockern aktive Elemente den Seminarablauf auf und erhöhen so das Konzentrationsvermögen sowie die Motivation der Teilnehmenden.

Die Veranstaltungen finden statt:

  • am Ort ihrer Wahl: Der Veranstaltungsort richtet sich nach den Zielen, Bedürfnissen und Wünschen meiner Kunden. Ich bin ihnen bei der Suche nach einem passenden Ort gerne behilflich. Die einfache Selbstversorgerhütte, das Bildungshaus oder das Fünf-Sterne-Hotel bieten unterschiedliche Vorzüge und Qualitäten und eignen sich alle für Seminare und Trainings. Sie sollten der individuellen Zielsetzung und ihren Bedürfnissen entsprechend sorgsam ausgewählt werden.

  • in Kooperation mit nationalen und internationalen Netzwerkpartnern: Große Projekte werden mit meinen Partnern im In- und Ausland realisiert. Die Programme finden je nach Bedarf in deutscher oder englischer Sprache statt.



PDF-Datei für diese Seite



© copyright 2018 Irmelin Küthe
Impressum   Datenschutz